Jülich hält die Truppe fit

July 22, 2015

Das Mechatronikzentrum der Bundeswehr in Jülich ist ein wichtiger Arbeitgeber und Ausbildungsbetrieb in unserer Stadt. Das frühere Heeresinstandsetzungswerk hat mit seinen rund 240 Mitarbeitern vieles zu bieten.

Der Werksleiter Oberstleutnant Dr. Ralf Weisen hat mir seinen Betrieb erklärt und mich in den beeindruckenden und gewaltigen Hallen herumgeführt. Es war schon ein besonderes Erlebnis, die großen Militärfahrzeuge in einzelne Baugruppen zerlegt zu sehen. Die Mitarbeiter des Mechatronikzentrums haben eine Vielzahl von Fähigkeiten, die in dieser Konzentration an einem Standort selten sind bei der Bundeswehr. Falls Bauteile nicht am Markt erhältlich sind, bauen die Mitarbeiter diese Teile sogar selbst. Das bietet große Chancen für das Jülicher Werk, vorausgesetzt es gelingt Leitung und Mitarbeitern, sich flexibel auf die hohen Anforderungen der Bundeswehr mit ihren internationalen Einsätzen einzustellen. Keine einfache Aufgabe, aber für mich steht fest: Die Bundeswehr gehört zu Jülich. Die gut ausgebildeten Mitarbeiter und die Auszubildenden werden ihre Chancen nutzen und die Truppe fit machen.

Das sind hochwertige Arbeits- und Ausbildungsplätze für Jülich.

 

 

 

Please reload

Featured Posts

Die ersten offiziellen Fotos entsteh...

April 17, 2015

1/2
Please reload

Recent Posts
Please reload

Please reload

Follow Us